Nachhaltig

Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung: Fokus auf Nachhaltigkeit

Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung steht bei QolorTech im Mittelpunkt, aber nicht nur bei der internen Betriebsführung. Wir suchen auch gemeinsam mit Lieferanten und Kunden nach umweltfreundlichen Initiativen und Lösungen.

Einige Beispiele für nachhaltige Initiativen:

  • Seit dem 1. Januar 2014 verwendet QolorTech nur noch Ökostrom, der nachhaltig aus Wind-, Wasser- und Sonnenenergie erzeugt wird.
  • QolorTech beteiligt sich am Projekt „Nieuwe generatie Denkkracht“, das Schulen und Betriebe miteinander verbindet. Wir laden Studenten regelmäßig zu Betriebsführungen ein, um sie mit unseren Herausforderungen zu konfrontieren. Wie können wir Kunststoffe noch besser wiederverwenden, und wie können wir dem Markt klar machen, dass dies notwendig und möglich ist?
  • Um das Recycling von Kunststoffen zu erleichtern, denken wir uns Lösungen aus, die Kunststoffprodukte besser erkennbar machen.
  • Wir versuchen nicht nur selber, recycelte Kunststoffe häufiger in unseren eigenen Masterbatches zu verwenden, sondern helfen unseren Kunden auch mit passenden Lösungen bei der Verwendung verschiedener Recycling-Ströme.
  • Seit 2014 lässt QolorTech seine Lieferungen vom Transportunternehmen Rotra klimaneutral durchführen. Rotra kompensiert dabei die CO2-Emissionen durch Investitionen in nachhaltige Energieprojekte, die von der Climate Neutral Group zertifiziert sind. Dafür bezahlt QolorTech eine Gebühr über dem Frachttarif, die von Rotra an die Climate Neutral Group überwiesen wird. So tragen wir jedes Jahr dazu bei, dass viele hundert Tonnen CO2-Emissionen kompensiert werden.

Neueste Nachrichten

Neueste Nachrichten

Corona statement
Corona statement

20
Mrz
2020

Adding color. Adding sense.

Adding color. Adding sense.